Jetzt für kurze Zeit 10% Rabatt auf alle Artikel der Kategorie Messebranche


Mehr Informationen

Messebranche - Messestand Beispiele für Jobmessen, Fachmessen

1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 5

Die Messebranche – wissenswerte Fakten & ein Ausblick in die Zukunft

Hätten Sie es gewusst? Jedes Jahr zieht die Messebranche normalerweise rund zehn Millionen Menschen zu Messen nach Deutschland. Fünf der zehn größten Messegesellschaften der Welt sind in Deutschland ansässig.

Vor allem im Business-to-Business-Bereich spielen Messen eine zentrale Rolle in der Kommunikation und als Teil des Marketings. Die Messebranche ist darum auch eine der führenden Dienstleistungsbranchen in Deutschland. Zu Unternehmen der Messebranche gehören nicht nur die Veranstalter von Messen, sondern auch alle, die Servicedienstleistungen für Aussteller und Veranstalter erbringen: Messestand Hersteller, Logistiker, Servicedienstleister, Messepersonal, Hotellerie, Gastronomie uvm.

Deutschlands Messebranche ist sehr gut aufgestellt: Auf 25 Messegeländen gibt es für die Durchführung internationaler oder nationaler Messen eine Hallenkapazität von insgesamt rund 2,8 Mio. Quadratmetern. Bei zehn Geländen stehen jeweils über 100.000, bei fünf weiteren jeweils über 50.000 Quadratmeter zur Verfügung. Außerdem stehen der Messebranche ungefähr 370.000 Quadratmeter Hallenfläche auf regional ausgerichteten Messeplätzen zur Verfügung.

Aber auch im internationalen Vergleich spielt die deutsche Messebranche – gemessen an ihrem Umsatz – eine wichtige Rolle: Die Hälfte aller größten Messegesellschaften der Welt haben ihren Sitz in Deutschland. In den vergangenen 15 Jahren stiegen die Umsätze der Messebranche kontinuierlich an.

Die Messebranche und Corona

Covid-19 trifft zahlreiche Branchen hart, natürlich auch die Messebranche. Selbst wenn Messen, Ausstellungen oder größere Events wieder zulässig sind, hat sich in den Köpfen der Bevölkerung bereits heute etwas geändert: Es kann von einer gesteigerten Sensibilität bis hin zu einer starken Verunsicherung in Bezug auf Großveranstaltungen und den damit verknüpften Hygienemaßnahmen ausgegangen werden. Hier gilt es jetzt, sinnvolle Ansätze zu finden, die diesen Bedürfnissen - zum Beispiel durch mehr Dezentralisierung, mehr Hygieneschutzprodukte oder neue Formen der Besucherführung – gerecht zu werden.

Mobile, flexible Messestände statt klassischer Messebau – Umdenken in der Messebranche

Jetzt gilt es für die Messebranche vor allem, kreativ und flexibel zu sein. Ein Messestand der Zukunft muss sich möglichst flexibel einsetzen lassen, mobil sein und möglicherweise durch verschiedene Hygieneschutzprodukte erweiterbar sein. Für ein effektives Messemarketing bieten sich jetzt Messestände an, die modular aufgebaut sind und sich so individuell an die jeweiligen Gegebenheiten und ggf. Sicherheitsvorschriften vor Ort anpassen lassen. Messestände, Messetheken oder Aufsteller, die nicht nur für Veranstaltungen, sondern auch als Teil der Ladenausstattung einsetzbar sind, sind jetzt eine sinnvolle Investition.

Gemeinsam in eine neu Zukunft der Messebranche

Bei uns finden Sie zahlreiche verschiedene mobile Messestände, Werbewände oder Messetheken, die sich sehr flexibel einsetzen lassen: Durch den modularen Aufbau lassen sich unsere Messestände jederzeit erweitern, umbauen oder um verschiedene Zubehör-Elemente ergänzen. Zusätzlich stehen Ihnen auch verschiedene Hygieneschutzprodukte zur Verfügung, die Sie unabhängig oder in Kombination mit Ihrem Messestand verwenden können. Entdecken Sie unsere Hygieneschutzprodukte wie Plexiglas Trennwände, Personenleitsysteme, Theken mit Spuckschutz, Bodenaufkleber uvm. und lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie Sie Ihre Messe in der Zukunft erfolgreich gestalten können!

(Quelle für Zahlenangaben: auma.de)

Zuletzt angesehen